Freizeit in Speyer 2001

Jugend-Orchester 2001

In der letzten Ferienwoche hieß es für die Nachwuchsformation und das Jugendorchester beim Show-Orchester Rheingau-Mitte Koffer packen! Die Kinder und Jugendlichen trafen sich sonntags nachmittags am Vereinshaus, um von dort mit dem Bus zum Jugendgästehaus Speyer zu fahren. Dort angekommen, einigte man sich über die Zimmerverteilung und begann mit dem obligatorischen beziehen der Betten. Den Rest des ersten Tages nutzten alle, um die nähere Umgebung zu erkunden.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am darauf folgenden Tag ab ins Schwimmbad, wo alle sich ordentlich austoben konnten. Das in direkter Nachbarschaft gelegene IMAXX-Kino war für alle Freizeitteilnehmer ein besonderes Erlebnis. Auf der kuppelartigen Leinwand von 24m Durchmesser wurden die Kinder und Jugendlichen Augenzeuge des Urknalls und erlebten, wie sich unser Sonnensystem entwickelte und das erste Leben auf dem Planeten Erde entstand. Danach gab es im Technikmuseum "Technik zum Anfassen". Vom Großraum- transportflugzeug bis zum U-Boot wurde alles genau in Augenschein genommen.

Am gleichen Abend kam der 1. Vorsitzende Hans Ettingshausen zu einer Stippvisite vorbei. Als Überraschung lud er zu einem Eis in die Eisdiele ein, was von allen mit großem Jubel angenommen wurde.

Der Kinobesuch vom Vortag war für viele so faszinierend, das ein Großteil der Meute beschloss, sich am nächsten Tag noch einen weiteren Film anzusehen. Der Rest versuchte sein Glück beim Mini-Golf.

Am letzten Abend fand das Abschlussgrillen statt. Bei Steaks, Würstchen und "leckeren" Salaten genoss man den letzten Abend. Am Donnerstag ging es dann mit dem Bus wieder zurück in den Rheingau. Da bei dieser Freizeit auch die Instrumente und Tanzoutfits mit im Gepäck waren, fanden auch einige lockere Proben statt. Obwohl die Freizeit bei den Kindern und Jugendlichen wie auch bei den Betreuern gut ankam, waren alle froh darüber, das letzte Ferienwochenende dazu zu nutzen, um sich von den kurzen Nächten in Speyer zu erholen.

 

Speyer 2001

 

Speyer 2001

Speyer 2001

Speyer 2001

 Speyer 2001

Speyer 2001

 

 

Drucken