Jugendorchester Rheingau-Mitte - 15 Jahre Nachwuchsförderung

(Musik Portrait im Rheingau-Echo)

Rheingau. (lb) – Rock, Pop, aktuelle Musiktitel aus den Charts, Märsche oder Oldies aus den 1960er und 1979er Jahren, „wir spielen mittlerweile alles“, lacht Orchesterleiter Michael Schlemmer. Die große Bandbreite sei wichtig, um bei den Jugendlichen die Begeisterung für die Musik zu wecken, damit sie langfristig am Ball bleiben. Schon immer habe man im Show-Orchester ein besonderes Augenmerk auf die musikalische Früherziehung von Kindern und Jugendlichen bis hin zur Instrumentalausbildung durch ausgebildete Musikpädagogen gelegt, erklärt der Dirigent weiter. Aus diesem Grund würden die jungen Musiker auch so früh wie möglich in das Jugend- und später in das Stammorchester integriert. Das Ergebnis kann sich hören lassen!

 

Hier geht es zum Video.

 

 

 

Drucken