Kinderfest 2003

Kinderfest 2003

Beim Kinderfest der Stadt Oestrich-Winkel präsentierte die Jugendleitung ihre Jugendarbeit in einem Info-Stand. Das Jugend-Orchester zeigte dann nachmittags bei einem kleinen Konzert, was man beim Show-Orchester Rheingau-Mitte lernen kann und erntete für ihre Darbietung vom Publikum viel Applaus. Die Jugendleiterin Marion Zimmermann lud alle Festgäste ein, die im Info-Stand ausgestellten Instrumente einmal auszuprobieren. Außerdem hatte jeder die Gelegenheit, die Jugendarbeit des Show-Orchesters an Hand zahlreicher Fotokollagen verschiedenster Aktivitäten kennen zu lernen. Das Angebot wurde dann auch von vielen kleinen und großen Festbesuchern eifrig genutzt.
Bereits zum dritten Mal für 2003 traten die jüngsten Tänzerinnen des Show-Orchesters Rheingau-Mitte öffentlich auf. Zwei Tage später zeigten die Kinder der Tanzausbildung noch einmal ihren Kuscheltiertanz. Dieser Tanz wurde bereits zwei Mal beim Sommerferienprogramm des Kinderschutzbundes in der Geisenheimer Scheune aufgeführt. Dieses Mal fand die von Kathalin Kufs und Lisa Aisslinger einstudierte Choreographie im Rahmen der Geisenheimer Veranstaltung "Meine Stadt ohne Auto" ihr begeistertes Publikum. Als Dank erhielten die kleinen Tänzerinnen ein kleines Geschenk überreicht. Nun heißt es "Auf zu neuen Taten", denn für das kommende Jahr wollen die Kinder einen neuen Tanz einstudieren.

Kinderfest 03

Kinder für Kinder 2003

Drucken