Night of Music 2013

Jugend-Orchester:

Das Jugend-Orchester eröffnete den Abend mit "Build Me Up, Buttercup". Nach der Begrüßung durch Hans Ettingshausen ging es mit "Mellow Yellow", "The Muppets Show Theme", "I want you back" und "I'll be there" weiter. Es war beeindruckend zu hören, wie Michael Schlemmer das erst im letzten Sommer neu formierte Orchester zu einer solchen Reife gebracht hat. Mit "Dynamite" kam der erst 10jährige Schlagzeuger Tobias Vogt zum Einsatz.

Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013Das Jugend-Orchester
01/28 
start stop bwd fwd

 

Ehrungen und Tanz:

Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013Ehrungen und Tanz
01/13 
start stop bwd fwd

 

Show-Orchester:

Auch das Programm des Show-Orchesters stand unter dem Motto "Erleben Sie mit uns Musik". Der Vorhang öffnete sich mit "Stars and Stripes forever" in einem Marsch / Swing / Latin / NewOrleans Arrangement. Es folgte der "Jailhouse Rock", der durch Elvis bekannt wurde. "Mr. Bojangles" im Stil von Sammy Davis jr. oder Robbie Williams erzählt die Geschichte eines Tänzers und wurde von Gotthard Charissé interpretiert.

Mit Stevie Wonder's "Superstition" wurde es funky. "Rolling in the deep" von Adele ist ein Stück aus der Gegenwart. "I'm so exited" von den Pointer Sisters wurde von Barbara Born gesungen. "A foggy day" entführte das Publikum in die Welt des Smooth Jazz. Bei "Maria Maria" von Carlos Santana kam Gitarrist Lukas Walter zum Solieren. Hans Ettingshausen erkannte wiedermal "Frauen regiern die Welt". "Ain't no sunshine", "Haven't met you yet" von Michael Bublé und "Smooth" von Santana waren weitere neue Titel im Rheingau-Mitte Reportaire. Mit "A night like this" und dem Klassiker "Music" von John Miles endete das Hauptprogamm des Show-Orchesters. Als Zugabe gab es noch "What a wonderful world". Dann ging man zur Stimmungsmusik über und brachte die sonst am Oktoberfest zu hörenden Stücke "Santiano", "99 Luftballons" und "Tage wie diese". Letzteres wurde zum endgültigen Abschluß nochmal wiederholt.

Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013
Night of Music 2013Das Show-Orchester
01/58 
start stop bwd fwd

 

Alle Fotos von Michael Schick.

Artikel im WIESBADENER KURIER

Drucken