Familienabend 2003

Familienabend 2003

 

Am 15. März luden wir zum traditionellen Familienabend ein. Die jährliche Saison-Eröffnung bot ein abwechselungsreiches Musikprogramm von dreieinhalb Stunden. Die Eröffnung machte das Showorchester.

Vereinspräsident Hans Ettingshausen begrüßte vor allem die Ehrengäste und Ehrenmitglieder und hielt eine kurze Rückschau auf das vergangene Jahr.
Nach einer Klassik Einlage mit Raphaela Weil und Ehemann Charlie Nägler fanden die Ehrungen statt. Geehrt wurden Mitglieder für 10 und 25 Jahre Vereinstreue. Markus Racke wurde in Abwesenheit für 30jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Außerdem bekam Charly Bresser eine Auszeichnung vom Landesmusikverband für 15 Jahre Tätigkeit als Dirigent.

Es folgte eine zweite Klassik Einlage. Danach war endlich das Jugend-Orchester dran, das bis dahin ungeduldig im Tanzraum warten musste.

Unter den fünf aufgeführten Stücken waren zwei Uraufführungen (Tijuana Taxi, Ohlsen Bande), die beim Publikum gut ankamen. Als Zugabe wurde "King of the Road" wiederholt.
Während sich das Show-Orchester hinter dem Vorgang für den Höhepunkt des Abends bereit machte, konnte das Publikum Bilder vom 40jährigen Jubiläum 2002 betrachten.

Das Showprogramm war in 5 Blöcke unterteilt, die das gesamte Repertoire des Orchesters widerspiegelt. Angefangen von Glenn Miller-Swing und Rock'n'Roll, Soul, Musicalmelodien, Bigband Swing mit Gesang bis hin zur Festzeltmusik war alles dabei. Unterstützt wurde das Show-Orchester von unserer Tanzformation "get-up", die unter der Leitung von Mareike Winkel Tänze zu "Jesus Christ - Superstar" und "Jailhouse Rock" präsentierte.
Ein gelungener Abend, der für die meisten jetzt erst richtig losging - denn es wurde noch lange gefeiert.

Eröffnung

Eröffnung

Ehrungen

Jugend-Orchester

Jugend-Orchester

Jugend-Orchester

Jugend-Orchester

Show und Tanz

Show-Orchester

Drucken